Informationen zu meinen Babybauch-Shootings

Wann findet ein Babybauchshooting statt?

Die beste Zeit für Babybauch Shooting ist zwischen der 28.-36. SSW (wenn du Zwillinge oder Mehrlinge erwartest evtl. etwas früher). Am wichtigsten ist, dass du dich gut fühlst und dein Bauch gut zur Geltung kommt. Bitte melde dich rechtzeitig zur Terminvereinbarung bei mir,  wenn du dich erst meldest, wenn die 28. Schwangerschaftswoche bereits begonnen hat kann es sein, dass ich keine verfügbaren Termine habe.

Findet das Shooting drinnen oder draußen statt?

Schwangerschaftsbilder können sowohl unter Studiobedingungen, als auch draußen (Outdoor) stattfinden. Ich habe über die Zeit ein paar schöne Locations in der Umgebung ausfindig gemacht, nehme eure Vorschläge aber gerne an, so finden wir einen schönen Ort für eure Erinnerungen an diese besondere Zeit.

Mein Partner/ mein Kind sollen mit auf die Fotoaufnahmen:

Kein Problem, denn bei einem Babybauchshooting werden sowohl Bilder von dir alleine, als auch mit Partner und ggf. älteren Geschwistern zusammen gemacht. Das finde ich selbstverständlich. ;-)

Wie sieht es mit Haar-Styling & Make-Up aus?

Das Styling von Haaren und individuellem Make-Up sind in meinen Shootingangeboten nicht enthalten. Die Investition in ein zusätzliches Styling hilft den Kundinnen sich vor der Kamera besonders wohl zu fühlen. Gerne empfehle ich dir erfahrene und liebenswerte Haar- und Make-Up-Künstlerinnen und Künstler aus meinem Repertoire. Wenn du daran Interesse hast, sprich mich bitte rechtzeitig darauf an, damit wir genug Zeit für die Terminierung und Planung haben.

Was ziehe ich zum Babybauchshooting an?

Ich stelle dir eine kleine Auswahl von Babybauchkleidern für das Shooting zur Verfügung. Wenn du magst, kannst du sie an einem separaten Termin im Vorfeld anprobieren und so dein Lieblingskleid auswählen. Eine Übersicht der Kleider findest du hier.

Wenn du die Fotoaufnahmen in deinen eigenen Kleidungsstücken machen möchtest, ist das natürlich kein Problem.

Gibt es bei der Kleiderwahl etwas zu beachten?

Die Kleiderwahl ist ein ganz wichtiger Punkt, denn die Bilder die bei einem Shooting entstehen sind für die Ewigkeit und sollen euch bei jedem Betrachten ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Bitte vermeidet deshalb große Motive, Schriftzüge, Band- oder Fan-Shirts, wilde und große Muster oder bunte, wild gemusterte Farbkombinationen.

Ich empfehle unifarbene Oberteile und Hosen, am besten aus einer Farbfamilie und zusammen harmonierend. Wichtig ist aber, dass ihr euch wohl fühlt und euch nicht verkleidet oder fremd vorkommt. Wenn ihr euch unsicher seid, berate ich euch gern.

Was ihr für ein Schwangerschaftsshooting bestenfalls dabei habt:

  • Hautfarbener und weißer BH
  • Pants (bestenfalls Hautfarben; Alternativ weiß und schwarz)
  • Optional: eine schlichte schwarze Leggings
  • Optional: ein Bandeau-Top (schwarz, weiß und/oder Hautfarben)
  • Puder in eurem Hautton, wenn ihr dazu neigt schnell zu schwitzen ;-)

Soll ich noch etwas zum Shooting mitbringen?

Gerne kannst du zum Shooting auch ein Ultraschallbild, Babyschuhe, ein kleines Stofftier oder ein Namensschriftzug des Bauchzwergs mitbringen. Diese Accessoires eignen sich gut für klassische Bauch-Detailbilder.

Was sollen wir außerdem vor dem Shooting beachten?

Bitte achte als Bald-Mama darauf, dass die Haare auf deinen Beinen frisch rasiert bzw. entfernt wurden. Die Füße und Hände sollten bei den werdenden Eltern gepflegt erscheinen und sauber sein, die Fuß- und Fingernägel geschnitten.